IT-Sicherheit im Unternehmen

IT-Sicherheit im Unternhemen 

Obwohl Homeoffice aktu­ell und zukünf­tig eine maß­geb­li­che Rolle in unse­rem Arbeitsalltag ein­nimmt, werden zu wenige tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicherheitsmaßnahmen getrof­fen! Eine Statistik von Bitkom legte dabei offen, dass 86 % der Cyberangriffe erfolg­reich einen Schaden im Unternehmen ver­ur­sacht haben. Auch nach eini­ger Zeit, die seit der ersten Welle ver­gan­gen ist, scheint die Sicherheit des Unternehmens in vielen Firmen in die Hände der Mitarbeiter zu liegen.

Am Ende dieser Herausforderung des Ganzen steht die ein­heit­li­che Lösung für orts­un­ab­hän­gi­ge Arbeit. Die Netzwerksicherheit muss ebenso stand­ort­über­grei­fend erfol­gen und Zugänge müssen fle­xi­bel sein, jedoch angriffs­be­stän­dig. Eine Kette an Maßnahmen, die inein­an­der über­grei­fen muss.

Wir, als füh­ren­des IT-Systemhaus aus der Mitte Deutschlands, beglei­ten Sie gerne Schritt für Schritt bei dem Projekt „Security im Homeoffice“. Gehen Sie gemein­sam mit uns in Richtung Zukunft und schüt­zen Sie sich vor Cyber-Angriffen.

Wo lauert die Gefahr im Homeoffice? 

Seit Beginn der Pandemie ist ein Anstieg der Angriffe mit soge­nann­ter Ransomware zu ver­zeich­nen. Mit dieser Software ver­schlüs­seln die Angreifer Daten auf dem Zielrechner. Nach diesem Angriff erfolgt eine Erpressung. Oft han­delt es sich hier um Informationen, welche maß­geb­lich für das Unternehmen sind. Das Ergreifen von orga­ni­sa­to­ri­schen sowie ins­be­son­de­re den tech­ni­schen Maßnahmen kann dem­nach ent­schei­dend für das Unternehmen sein und sollte dem­nach nicht ver­nach­läs­sigt werden.

Davon abge­se­hen nutzen die Betrüger auch den Klassiker unter den Betrugsmaschen; das soge­nann­te Phishing. Das Ziel besteht darin, ver­trau­li­che Informationen zu erlan­gen. Der Angriff erfolgt oft über E‑Mail.

Schwachstellen durch Homeoffice

Neben den beiden genann­ten Angriff-Möglichkeiten exis­tie­ren noch zahl­rei­che wei­te­re Betrugsmaschen. Durch das Arbeiten von Homeoffice haben sich Schwachstellen erge­ben, die vorher nicht vor­han­den waren. Eine siche­re Datenverbindung inner­halb des Unternehmens ist unab­ding­bar für das Arbeiten von zu Hause. Ein VPN ist eine der wich­tigs­ten Maßnahmen, um sich zu schüt­zen. Dazu baut es über das Internet eine ver­schlüs­sel­te Verbindung zum VPN-Server des Unternehmens auf. Ein Tunnel, durch den geschütz­te Daten und Informationen gelangen.

IT-Sicherheit für Ihr Unternehmen von der Planung bis zur Umsetzung! Schützen Sie sich gegen Cyber-Angriffe mit hbo OFFICE IT als zuver­läs­si­gen Partner.

Weitere Neuigkeiten

IT-Sicherheit im Unternehmen

Gemeinsam in Richtung Zukunft

hbo – Backup

Enterprise Netzwerktechnik

Beitragsbild: Kaikoro / stock.adobe.com