datenschutz-bewerber

Datenschutz-Informationen für Bewerber und Beschäftigte (Stand 09/2021)

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (nach­fol­gend kurz „Daten“) inner­halb unse­res Onlineangebotes und der mit ihm ver­bun­de­nen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie exter­nen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nach­fol­gend gemein­sam bezeich­net als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die ver­wen­de­ten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ ver­wei­sen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Datenschutzinformation Webseite (Stand 09/2021)

Die nach­fol­gen­den Informationen zeigen, wie wir mit Ihren Daten umgehen:

  1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Hassenpflug GmbH
Eisenacher Straße 88
36179 Bebra

Telefon: 06622–9280‑0
Fax: 06622–9280-70

E‑Mail: info@hbo-gmbh.de

Bei Fragen rund um den Datenschutz wenden Sie sich gern jeder­zeit über die vor­ge­nann­ten Kontaktdaten an uns.

  1. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten auf Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller wei­te­ren für uns daten­schutz­recht­lich rele­van­ten Gesetze.

Zu unse­ren Bewerbern und Beschäftigten spei­chern wir zur Personalverwaltung not­wen­di­ge Informationen und führen Lohnabrechnungen durch:

  • Stamm- und Kontaktdaten
  • Gesundheitsdaten
  • Lohndaten
  • Sozialversicherungsdaten
  • Familienverhältnisse
  • Bewerbungsdaten
  • Vertragsdaten

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Basis von § 26 BDSG. Ohne die Angabe dieser Daten ist die Bearbeitung von Bewerbungen bzw. die spä­te­re Verwaltung des Arbeitsverhältnisses nicht mög­lich. Die Daten werden für die Dauer des Arbeitsverhältnisses und nach dessen Ende bis zum Ablauf der gesetz­li­chen Aufbewahrungsfristen gespei­chert. Bei Bewerbern werden die Daten 6 Monate nach Ende des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Ausnahmsweise spei­chern wir die Daten auch länger, wenn der Bewerber hierin ein­ge­wil­ligt hat oder gesetz­li­che Aufbewahrungsfristen dies not­wen­dig machen.

Auf Grundlage unse­res berech­tig­ten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO wird die Nutzung unse­rer Poolfahrzeuge per GPS über­wacht. Dies geschieht zum Schutz vor Diebstahl und zur Vermeidung von Missbrauch der Fahrzeuge. Außerdem wird dadurch das elek­tro­ni­sche Fahrtenbuch geführt. Die Daten werden für die Dauer von 10 Jahren gespeichert.

  1. Empfänger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Zweckerfüllung not­wen­dig werden sollte. Weiterhin kann eine Datenweitergabe auf Grundlage gesetz­li­cher Vorschriften gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c und e DSGVO an Behörden und Sozialversicherungsträger erfol­gen. Ebenso kann eine Datenweitergabe im betrieb­lich not­wen­di­gen Umfang an Kunden und andere Geschäftspartner erfolgen.

Zur Bearbeitung unse­rer Buchhaltung, zur Lohnabrechnung, zur Erstellung von Bilanzen und wei­te­rer steu­er­recht­li­cher Belange erfolgt eine Datenweitergabe im betrieb­lich not­wen­di­gen Umfang an unse­ren exter­nen Steuerberater. Darüber hinaus setzen wir in diver­sen Fällen Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO ein, welche im Zusammenhang mit deren Dienstleistung Daten von uns erhal­ten oder Zugriff auf Ihre Daten haben können.

  1. Ihre Rechte

Sie haben gegen­über uns fol­gen­de Rechte hin­sicht­lich der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu beschwe­ren (Art. 77 DSGVO).

  1. Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen exter­nen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Stefan Pietsch

Erreichbar über:

Pietsch IT GmbH
Wilhelmshöher Straße 1
34590 Wabern

Telefon: 05683–923440
E‑Mail: datenschutz@pietsch-it.de
Internet: www.pietsch-it.de

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzinformation

Diese Datenschutzinformation ist aktu­ell gültig (siehe Stand in der Überschrift). Durch die Weiterentwicklung unse­rer Angebote oder auf­grund geän­der­ter gesetz­li­cher bezie­hungs­wei­se behörd­li­cher Vorgaben kann es not­wen­dig werden, diese Datenschutzinformation zu ändern.

  1. Weitere Datenschutz-Information

Weitere Datenschutz-Informationen für andere Zielgruppen finden Sie unter: https://hbo-gmbh.de/datenschutz

<br/>

Service Hotline:
06622 / 9280-0
E-Mail:
info@hbo-gmbh.de